Tipps zur Pflege eines Schulnetzes Lost Frameset? YiYa's Home

(EDV-)Dozenten/-innen haben es nicht leicht! Wobei die Frage berechtigt ist: "Wer gehört denn schon zu dieser beneidenswerten Gruppe von Menschen, die es 'leicht' haben?". Aber:
    1.  das musste ja mal gesagt werden;) und
  2.  da gibt es tatsächlich ein paar ganz besondere Umstände.
Denn ist die alltägliche Auseinandersetzung mit den Tücken von Rechnern, Programmen und administrativen Reglements erst einmal gewonnen, hat man sich in ein Programm eingearbeitet, ein Kurskonzept und -unterlagen erstellt, so darf man sicher sein, dass bereits die nächste Version des Programms, neue Hardware und/oder ein neues Betriebssystem aktuell ist.
Die so erzwungene fortgesetzte Auseinandersetzung mit der Materie kann dabei durchaus Spass bereiten - man spürt, dass es weiter geht, dass man 'am Ball bleibt' - doch ein paar Anregungen von Dozent zu Dozent könnten zweifellos manches vereinfachen.
Erst recht, wenn man verantwortlich für ein Schulungsnetz zeichnet, das zwar ähnlich einem anderen Netz ist, aber doch ganz andere Schwerpunkte und Problematiken hat. So sind bei mir einige Stunden auf der Suche nach Lösungen zusammenkommen und so manchesmal ging es erst im Austausch mit anderen weiter. Um selbst ein paar Tipps zur Gestaltung/Pflege eines Schulungsnetzes weiterzugeben und in der Hoffnung, ggf. einen Gedankenaustausch zwischen Betroffenen anzuregen, entstanden dieser Teil von yiya.de.

Anm.: Für die vorgestellten Verfahren, Programme, ... kann selbstverständlich in keinerlei denkbaren Weise eine Gewährleistung übernommen werden. Die Verwendung und Umsetzung erfolgt auf eigenes Risiko! Die Verwendung ist in beliebiger Form gestattet, solange sie nicht profitorientiert ist! Eine profitorientierte Verwendung bedarf der Zustimmung des jeweiligen Autors!

MS-Windows, MS-Office, MS-Word, MS-Excel, MS-Access are registered trademarks of Microsoft. Netware and Intranetware are registered trademarks of Novell. All rights reserved. All other trademarks are owned by their respective companies.