Baldurs Gate II

2004

Gefährten (allgemein)

Zum Aufbau seiner Gruppe trifft der Spieler auf dem Weg durchs Spiel verschiedene rekrutierbare NPCs, die er in die Gruppe aufnehmen, auf ihre Charaktereigenschaften prüfen, wieder aus der Gruppe 'löschen' und evt. später erneut aufnehmen kann (in BG1 an Ort und Selle). Kriterien zur Wahl der Gefährten, die einen dauerhaft begleiten sollen sind:

  1. ihre Klasse sollte die Gruppe sinnvoll ergänzen.
  2. ihre Gesinnung sollte zum Ruf der Gruppe passen, anderenfalls verlassen RPCs die Gruppe (siehe Ruf / Zufriedenheit).
  3. ihre Primärattribute sollten entsprechend der jeweiligen Klasse so gut wie möglich sein.

Die Erfahrungsstufe von Gefähren, und damit ihre Anzahl an Lebenspunkten und Talente, sind von der Erfahrungsstufe des Hauptcharakters zum Zeitpunkt der ersten Ansprache abhängig. Im Regelfall ist die Erfahrungsstufe der RPCs gleich der des Hauptcharakters ±1.

Einige RPCs sind nur im Paar zu rekrutieren bzw. in der Gruppe zu halten. Einige vertragen sich nicht miteinander und greifen andere Gefährten an. Echte Quests werden von RPCs nicht vergeben (anders als in Baldurs Gate II).

Aufgeführt sind die Primärattribute möglicher Gefährten, ihre Talente und ggf. vorhandene spezielle magische Fertigkeiten oder Ausrüstungsgegenstände.

  • Ihre Erfahrungsstufe ist abhängig vom Zeitpunkt der Aufnahme und damit auch die Angaben zur Anzahl an Lebenspunkten oder Fertigkeitsgrade.
  • Ein NPC kann nur rekrutiert werden wenn der Ruf des gespielten Charakters halbwegs zur Gesinnung des NPCs passt. Ändert sich der eigene Ruf im Laufe des Spiels und entsteht dadurch eine größere Diskrepanzen zur Gesinnung eines Gefährten entstehen, so verläßt dieser evt. die Gruppe.

Kurzübersicht:

  Krieger Ges. ST GE KO IN WE CH
Korgan Bloodaxe Kämpfer (Berserker) CB 18/77 15 19 12 9 7
Mazzy Kämpfer RG 15 18 16 10 13 14
Sarevok (TdB) Kämpfer CB 18/00 17 18 17 10 15
Keldorn Firecam Paladin (Inquisitor) RG 17 9 17 12 16 18
Minsk Waldläufer CG 18/93 16 16 8 6 9
Valygar Corthala Waldläufer (Pirscher) G 17 18 16 10 14 10
  Priester              
Jaheira Kämpfer/Druide N 15 17 17 10 14 15
Anomen Delryn Kleriker (vormals Kämpfer) RN 18/52 10 16 10 12(16) 13
Cernd Druide (Gestaltwandler) N 13 9 13 12 18 15
Viconia DeVir Kleriker NB 10 19 8 16 18 14
Aerie Kleriker / Magier RG 10 17 9 16 16 14
  Magier              
Imoen Magier (vormals Dieb) G 9 18 16 17 11 16
Nalia de' Arnise Magier (vormals Dieb) CG 14 18 16 17 9 13
Edwin Odesseiron Magier (Beschwörer) RB 10 10 16 18 10 10
  spezielle              
Jan Jansen Magier / Dieb CN 9 17 15 16 14 10
Yoshimo Dieb (Kopfgeldjäger) N 17 18 16 13 10 14
Haer' Dalis Barde (Waffenkünstler) CN 17 17 9 15 13 16

Begleiterquests

Anders als in BG1 steuern Begleiter, die sich in der Gruppe befinden dem Spiel weitere Quests bei, meist nachdem ein Bote ihnen eine Nachricht überbracht oder man mit ihnen einen bestimmten Bereich betreten hat. Teils fallen die betreffenden Gefährten für die Dauer dieser Nebenquest aus! Evt. verlassen sie die Gruppe, wenn man ihre Quest zu lange aufschiebt.

(siehe Auflistung Begleiter-Quests)

Romanzen

Hauptcharaktere der Rasse Mensch, Elf oder Halbelf können mit 4 der möglichen Begleiter eine "Romanze" haben, d. h. im Gespräch mit ihnen "flirten" und bei Wahl passender, dem Naturell des Gefährten entsprechender Gesprächsoptionen und Handlungswesen mit ihnen letzlich "ein Paar" werden. Je nach dem gewählten Geschlecht für den Hauptcharakter sind romanzen-tauglich:

für männliche Hauptcharaktere:
 
  für weibliche Hauptcharaktere:
  • die Elfin Aerie (gut gesinnt, Typ Püppchen)
  • die Halbelfin Jaheira (neutral gesinnt, Typ Frau)
  • die Drow Viconia DeVir (böse gesinnt, Typ Biest)
 
  • der Mensch Anomen (neutral gesinnt, Typ Macho)

Anmerkungen:

  • Man kann nur mit einem RPC anderen Geschlechts eine Romanze haben und nur wenn die eigene Rasse Mensch, Elf oder Halbelf ist.
  • Nach der Flirtphase wird eine Romanze exklusiv, sperrt dann jede weitere Romanze und kann "scheitern" - die/der Liebste verläßt evt. die Gruppe!
  • Ist eine Romanze im 6. Kapitel ("Bodhis Fall") in der exklusiven Phase, so raubt einem die Vampirin Bodhi die/den Liebste(n). Sie/er wendet sich gegen einen und kann erst nach Bodhis Pfählung wieder in Leben zurückgerufen werden (siehe 6.1).
  • Eine Romanze, die in BG2 zu Ende geführt wurde wird im Addon Thron des Bhaal fortgesetzt.
  • Die Dialoge/Ereigeignisse einer Romanze folgen meist einfach nach Ablauf einer programmintern festgelegten Zeitspanne. Teils aber auch erst, wenn die Zeit abgelaufen und andere Bedingungen erfüllt sind. wie man legt eine Rast ein, man rastet im Freien,...

Romanzensteuerung - Der Weg durch eine Romanze wird programmintern durch verschiedene Variablen (Counter, Timer, Flags) bestimmt, von denen evt. zwei helfen können, zu klären, auf welchem Stand eine Romanze ist bzw. ob sie überhaupt noch läuft. Die Werte können allerdings nur abgerufen/manipuliert werden, wenn entweder der Cheat-Modus für BG2 aktiviert wurde (siehe Cheats) oder ein Hilfsprogrammen wie Shadowkeeper benutzt wird.

xxxRomanceActive - eine "globale" Statusvariable, die signalisiert:

1 = Flirt-Status (die Romanze läuft noch, eine feste Bindung ist noch nicht erreicht)
2 = Die Bindung wurde erreicht, es ist keine andere Romanze mehr möglich
3 = Die Romaze schlug fehl/wurde beendet.

Abruf:     CLUAConsole:GetGlobal("xxxRomanceActive","GLOBAL")
Setzen:  CLUAConsole:SetGlobal("xxxRomanceActive","GLOBAL",1)

Statt xxx muß der Name des betreffenden Gefährten (Aerei, Jaheira, ...) angegeben werden. Klein-/Großschreibung muß beachtet werden.

Lovetalk - Ein "lokaler" Zähler, der den Ablauf der Romanzen-Dialoge, Ergeignisse und Wartezeiten steuert.

Abruf:     CLUAConsole:GetGlobal("Lovetalk","LOCALS")

Beim Abruf muß der Cursor über dem Bild des betreffenden Gefährten stehen.

Zu zwei der hier dokumentierten Romanzen sind die Lovetalk-Werte neben den jeweiligen Dialogen angegeben.

xxxRomance - ein"globaler" Zähler, der auf 1 gesetzt unmittelbar zum nächsten Romanzendialog führt (insofern dafür nicht noch ander bEDINGUNGEN ERFÜLLT SIEN MÜSSEN9:

Setzen:  CLUAConsole:SetGlobal("xxxRomance","GLOBAL",1)

se Werte stehe die jeweiligen Die Zahlen links geben den 'LoveTalk'-Wert der Romace an (ein spiel-interner Zähler, der ). Die recht hoch gesetzten Zeiten zwischen den Dialogen (ca. 1 Stunde Spielzeit) können übrigens bei flottem Spiel dazu führen, dass die Romanze nicht vor Ende des Spiels abgeschlossen werden kann. Ausnahmsweise sei daher die Verwendung des Cheats "SetGlobal ("JaheiraRomance", "GLOBAL",1)" empfohlen (siehe Cheats).

Abruf (der Cursor muß über dem Charakter stehen, Klein-/Großschreibung muß paßen, siehe Cheats):

CLUAConsole:GetGlobal("LoveTalk", "LOCALS")

xxxRomanceActive - Eine "globale" Statusvariable, die signalisiert:

1 = Flirt-Status (die Romanze läuft noch, eine feste Bindung ist noch nicht erreicht)
2 = Die Bindung wurde erreicht, es ist keine andere Romanze mehr möglich
3 = Die Romaze schlug fehl/wurde beendet.

Abruf: CLUAConsole:GetGlobal( "AerieRomanceActive","GLOBAL")
Setzen: CLUAConsole:SetGlobal( "AerieRomanceActive","GLOBAL")

Beschleunigung: Die recht hoch gesetzten Zeiten zwischen den Dialogen (ca. 1 Stunde Spielzeit) können übrigens bei flottem Spiel dazu führen, dass die Romanze nicht vor Ende des Spiels abgeschlossen werden kann. Ausnahmsweise sei daher die Verwendung des Cheats "SetGlobal ("JaheiraRomance", "GLOBAL",1)" empfohlen (siehe Cheats).

"SetGlobal ("JaheiraRomance", "GLOBAL",1)"

angibt, was der nächste Dialog/das nächste Ereignis ist (bBei zwei der hier dokumentierten Romanzen sind diese Werte stehe die jeweiligen Die Zahlen links geben den 'LoveTalk'-Wert der Romace an (ein spiel-interner Zähler, der ). Die recht hoch gesetzten Zeiten zwischen den Dialogen (ca. 1 Stunde Spielzeit) können übrigens bei flottem Spiel dazu führen, dass die Romanze nicht vor Ende des Spiels abgeschlossen werden kann. Ausnahmsweise sei daher die Verwendung des Cheats "SetGlobal ("JaheiraRomance", "GLOBAL",1)" empfohlen (siehe Cheats).

Abruf (der Cursor muß über dem Charakter stehen, Klein-/Großschreibung muß paßen, siehe Cheats):

CLUAConsole:GetGlobal("LoveTalk", "LOCALS")

 


Top | Print | © www.yiya.de